anmelden

HÖRZU Studien

Schnellsuche


  • Versenden

HÖRZU


Deutschlands erstes TV-Magazin



HÖRZU Studien

"Erfolgs- und Risikofaktoren bei der Gestaltung von Pharma-Anzeigen"

 

Auf Basis von Eye-Tracking-Studien mit 20 Anzeigen aus der Pharma-Branche sowie insgesamt 200 Face-to-face-Interviews zur Beurteilung der Motive ließen sich zentrale Erfolgsfaktoren bei der Anzeigen-Gestaltung ableiten, die anhand von Best Practice-Beispielen erläutert werden.
Die Erfolgsfaktoren der Anzeigengestaltung werden intensiv beleuchtet und zeigen so Ansatzpunkte auf, wie sich Anzeigen-Motive an der einen oder anderen Stelle noch optimieren lassen, um besser zu wirken.

Unter dem folgenden Link können Sie sich gerne den Teaser zur Studie herunterladen. Download

Bei Interesse an den detaillierten Studien-Ergebnissen wenden Sie sich bitte an Matthias Franzen, Gesamtanzeigenleiter Programmzeitschriften, oder an unsere Sales-Kollegen vor Ort .


„Erfolgs- und Risikofaktoren bei der Gestaltung von Tourismus-Anzeigen“

Auf Basis von Eye-Tracking-Studien mit 20 Anzeigen aus der Tourismus-Branche sowie insgesamt 200 Face-to-face-Interviews zur Beurteilung der Motive ließen sich sieben zentrale Erfolgsfaktoren bei der Anzeigen-Gestaltung ableiten, die anhand von Best Practice-Beispielen erläutert werden.
Erfolgsfaktoren der Anzeigengestaltung – wie z. B. gut lesbare, auf den Punkt gebrachte Headlines, damit auch flüchtige Betrachter die Kernbotschaft aufnehmen können – werden intensiv beleuchtet und zeigen so Ansatzpunkte auf, wie sich Anzeigen-Motive an der einen oder anderen Stelle noch optimieren lassen, um besser zu wirken.
Bei Interesse an der Studie wenden Sie sich bitte an Matthias Franzen, Gesamtanzeigenleiter Programmzeitschriften, oder an unsere Sales-Kollegen vor Ort .


,,Reiselust 2012"

HÖRZU und FUNK UHR-Branchenstudie Tourismus

Zu den Kernkompetenzen von HÖRZU und FUNK UHR gehört die redaktionelle Berichterstattung über Urlaub und Reisen. Jede Woche berichten die auflagen- und reichweitenstarken Titel über Städtereisen, Reiseziele in Deutschland und Europa sowie Fernziele.

Mit „Reiselust 2012“ legen HÖRZU und FUNK UHR eine aktuelle und repräsentative Tourismus-Studie vor, die Informationen darüber liefert, wovon deutsche Urlauber träumen, worauf sie Wert legen und welche Erwartungen und Ansprüche sie haben.  Darüber hinaus gibt die Studie Aufschluss über ihr Informations- und Buchungsverhalten, zur Werbe-Awareness und Nutzer-Potenziale.

Details zur Erhebungsmethode und den Inhalten finden Sie  hier .


 


 


Bei Interesse an den Untersuchungsergebnissen wenden Sie sich bitte an Matthias Franzen, Gesamtanzeigenleiter Programmzeitschriften oder an unsere Sales-Kollegen vor Ort.

Weitere Studien


Wertefokus - Automobile 2003

Seit 2002 basiert der HÖRZU Wertefokus auf dem neu entwickelten &Equity-Instrument CAPO. Ein Computer gestütztes Verfahren, das die Vorteile qualitativer und quantitativer Forschungsansätze kombiniert. Der neue HÖRZU Wertefokus "Automobile" zeigt, wie die "Winning Generation" die unterschiedlichen Automarken und ihre Kommunikation wahrnimmt und im Werte-Kosmos verortet.
Die gesamte Broschüre können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.
Download


Wertefokus - Fondsgesellschaften (2002)

Eine Branchenbetrachtung zum "Wertegestützten Zielgruppenmarketing".
Auf dem deutschen Geldanlagemarkt geht der Trend zur intelligenten Geldvermehrung. Die Fondsbranche verzeichnet Rekordzuwachsraten und hat durch die aktuelle Diskussion um die Altersvorsorge-Fonds noch zusätzlichen Rückenwind bekommen.
Die gesamte Broschüre können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Download

 

Wertefokus - Zeitschriften

Eine Branchenbetrachtung zum "Wertegestützten Zielgruppenmarketing".
Diese Publikation ist zwar Teil einer Serie, aber dennoch von ganz besonderer Art. Denn dieses Mal ist HÖRZU, als Mutter aller Programmzeitschriften und biografischer Wegbegleiter der "Winning Generation" nicht nur Absender, sondern auch Thema der Studie.
Die gesamte Broschüre können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.
Download

Wertefokus - Premium Pils

Eine Branchenbetrachtung zum "Wertegestützten Zielgruppenmarketing".
Bier ist ein alkoholhaltiges Getränk. Aber Bier ist noch viel mehr. Bier verkörpert Werte. Durch seine emotionale Anmutung und ästhetische Ausdruckswirkung, aber auch durch die Art seines Konsums, der durch Zeit und Ort, Anlass und Ambiente geprägt wird.
Die gesamte Broschüre können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.
Download  

Wertefokus - Energie

Eine Branchenbetrachtung zum "Wertegestützten Zielgruppenmarketing".
Strom ist Strom. Er hat keine Farbe und keinen Geschmack. Und dennoch verkörpert Strom Werte. In unserem Zusammenhang allerdings nur über den Umweg der Versorger und Anbieter. Bei der Operationalisierung der Werte ist beim Stromangebot zu unterscheiden zwischen der Substanz des Angebotes, also einer stromnahen Komponente, und einer Servicekomponente, die den dienstleisterischen Zusatznutzen umfasst.
Die gesamte Broschüre können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.
Download

Wertefokus - Versicherungen

Eine Branchenbetrachtung zum "Wertegestützten Zielgruppenmarketing".
Eine Versicherung ist eine anonyme Institution. Und dennoch verkörpert sie Werte. Durch ihre jeweilige Historie und Struktur. Aber auch durch die Art der Interaktion mit ihren Versicherten. Grundsätzlich ist ein Wert im Hinblick auf Versicherungen besonders wichtig, nämlich der Wert "Sicherheit". Denn darum geht es vor allem, wenn Menschen sich versichern.
Die gesamte Broschüre können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.
Download

Wertefokus - Autos der Mittelklasse

Eine Branchenbetrachtung zum "Wertegestützten Zielgruppenmarketing".
Ein Auto ist ein fahrbarer Untersatz mit vier Rädern. Und es verkörpert Werte. Geht es um die Operationalisierung der Werte, dann können bei Autos zwei Bereiche unterschieden werden. Auf der einen Seite die Ausstattung, die das Modell kennzeichnet. Auf der anderen Seite die soziale Außenwirkung, die dem Auto seinen Symbolwert und Geltungsanspruch zuschreibt.
Die gesamte Broschüre können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.
Download

Ansprechpartner


Jan Rautmann

Jan Rautmann
Stellvertretender Anzeigenleiter

Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg
Deutschland

+49 40 347 24483

+49 40 347 22738


Factsheet

Alle wichtigen Daten und Fakten auf einen Blick.


Quicklinks



OBS - Online Booking System

Anzeigen in Zeitschriften buchen mit dem Online Booking System:
sicher, kostengünstig und schnell